header banner
Default

Beste Kryptowährungswallets im Jahr 2023 – Bitcoin-Wallet-Vergleich


ANZEIGE about

Die Informationen auf businessinsider.de/krypto/ werden von der Clickout Media Ltd zur Verfügung gestellt und enthalten sogenannte Affiliate Links, für die die Betreiber eine gerine Provision erhält. Die hier empfohlenen Produkte wurden subjektiv, aber redaktionell unabhängig ausgewählt

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Die Inhalte dieser Webseite dienen nur zu Informationszwecken und sind keine Anlageberatung. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch

Ein Angebot der Clickout Media Ltd.

Krypto Wallet Beste Krypto Wallets 2023: Wo Kryptowährungen sicher aufbewahren? Wer erstmals Bitcoin kaufen oder in Kryptowährungen investieren möchte, der fragt sich welche Krypto Wallets hierfür am besten geeignet sind.

Kryptos traden, senden, empfangen oder sicher verwahren – ist die Bedienung einmal erlernt, bieten Krypto Wallets viele Möglichkeiten.

Was ist eine Krypto Wallet? Wie funktionieren diese? Worauf muss man bei einer Krypto Wallet achten? Wie sieht sie aus – die Liste für beste Krypto Wallets 2023? Wir liefern Antworten in unserem Krypto Wallets Vergleich – und bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: Krypto Wallet erstellen mit dem Testsieger, dem eToro Money Wallet.

Welche Krypto Wallet ist die beste?

VIDEO: Best Mobile Crypto Wallets for 2023: Top 5 Safest Options!
Coin Bureau

Wir haben uns im Dickicht der Krypto Wallets am Markt umgesehen und nach wichtigen Kriterien wie Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Anzahl verfügbarer Tokens, Funktionsvielfalt und mehr analysiert. Als Ergebnis unserer Analyse haben wir nachfolgend 5 beste Krypto Wallets 2023 ausgezeichnet – als Testsieger ging die eToro Money Wallet hervor.

1. Best Wallet – Beste Krypto Wallet mit vielen Funktionen und hohem Sicherheitsstandard

VIDEO: Best Crypto Wallets 2023 (Complete Guide)
Jesse Eckel

Best Wallet Die Verwaltung digitaler Vermögenswerte in der heutigen dezentralen Finanzlandschaft erfordert sowohl Sicherheit als auch Autonomie der User. Die Best Wallet App versucht, genau diese Anforderungen zu erfüllen. Es handelt sich um eine nicht-verwahrende Wallet, die es den Usern ermöglicht, den vollen Besitz und die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel zu behalten. Dieses Modell verringert die Risiken, die mit der Beteiligung Dritter verbunden sind, erheblich. Letztendlich haben viele auf genau eine solche Entwicklung lange Zeit gewartet. 

Die Funktionen der Wallet sind nicht auf eine einzige Blockchain beschränkt. Derzeit werden Ethereum, Polygon und BSC unterstützt, und zukünftige Updates sollen die Kompatibilität mit dem Bitcoin-Netzwerk und anderen wichtigen Blockchains erweitern. Best Wallet unterstützt nicht nur Kryptowährungen, sondern auch nicht-fungible Token (NFTs). Die App enthält eine NFT-Galerie, die einen Überblick über deine digitalen Kunstwerke, Sammlerstücke oder andere NFTs bietet, die du besitzt.

Best Wallet erstellen und handeln

Best Wallet ist in erster Linie für mobile Plattformen konzipiert, aber eine Browser-Erweiterung für den Desktop-Zugang ist in der Entwicklung. Sicherheitsfunktionen wie fortschrittliche kryptografische Techniken und eine Multi-Faktor-Authentifizierung werden eingesetzt, um die Sicherheit der Vermögenswerte auf allen Plattformen zu gewährleisten.

Feature: Ein zusätzlicher Nutzen wird durch den BEST-Token geboten. Der Besitz dieser Token bringt mehrere Vorteile mit sich, darunter den Zugang zu speziellen Marktanalysetools und eine frühzeitige Beteiligung an NFT Drops. Darüber hinaus haben Early Adopters und Power User Anspruch auf Belohnungen, wodurch ein Gamification-Aspekt hinzugefügt wird, der ein längeres Engagement mit der Wallet fördert.

Unser Lesetipp: Bitcoin Wallet erstellen

2. eToro – Top Krypto Wallet mit PayPal

VIDEO: Top 5 Mobile Crypto Wallets: Safest Options for 2023
VirtualBacon

Die beste Krypto Wallet für Einsteiger ist sicherlich das eToro Money Wallet des CySec-lizenzierten, weltweit bekannten Online- und Krypto-Brokers mit Sitz auf Zypern. Als innovative Mobile Wallet für iOS und Android können Nutzer hier über 20 führende und beste Kryptowährungen aufbewahren, darunter BTC, ETH, DOGE, TRX, ADA und mehr.

Die eToro Money Wallet ist besonders benutzerfreundlich und intuitiv, sodass die integrierte Senden-, Empfangen- und Staking-Funktion einfach bedient werden kann. Mit zweimal Tippen gelangt man zu den Sicherheitseinstellungen.

eToro Money Wallet

Groß geschrieben wird hier das Thema Sicherheit: Das Log-in erfolgt mit dem eToro Benutzerdaten, sodass immer samt Passwort eingeloggt werden muss. Ebenso ist sie optional mit 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) geschützt. So kann man sich sicher sein, dass man seine Coins in sicheren Händen hat. Wer eine Custodian Wallet wünscht, ist beim CySec-lizenzierten Broker genau richtig.

Außerdem bietet die eToro Money Wallet eine sehr nützliche Funktion: das Staking. Mit dem Staking kann man seine Coins in der Wallet belassen und dafür Belohnungen in Form von weiteren Token erhalten. Aktuell ist eToro Staking für ADA, TRX und ETH verfügbar – die Auszahlung der Staking Coins Rewards erfolgt monatlich direkt in die Wallet.

Die eToro Money Wallet bietet Kundensupport über verschiedene Kanäle, darunter E-Mail, Telefon und Live-Chat. Sie ist auch als mobile App verfügbar, so dass Nutzer ihre Wallet auch unterwegs verwalten und Transaktionen durchführen können. Alles in allem ist die eToro Money Wallet eine hervorragende Wahl für alle, die schnell und sicher in Kryptowährung investieren möchten. Mit ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit, der Staking-Funktion, über 20 verfügbaren Top-Coins und der Sicherheit mit zusätzlichem Passwort und 2FA ist es die beste Wahl für alle Krypto-Einsteiger, die mehr Gewinn erzielen möchten und gleichzeitig ihr Investment schützen wollen.

Unser Lesetipp: Bitcoin Wallet erstellen

3. OKX – Krypto Wallet erstellen von einer führender Krypto Börse

VIDEO: TOP 5 Bitcoin Hot Wallets! (Hard A$$et Protection)
Discover Crypto

OKX ist eine 2014 gegründete und in Malta lizenzierte Krypto Börse, die auch eine eigene dezentrale Krypto-Wallet zum Speichern und Verwalten digitaler Assets und dApp-Browser bietet. Diese kann über die OKX Wallet App (iOS/Android) als Mobile Wallet oder im Browser als Web Wallet bedient werden.

Die OKX-Wallet ist einfach zu bedienen und verfügt über eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche, mit der Nutzer ihr digitales Asset leicht verwalten können. Insgesamt gibt es über 3.000 Kryptowährungen und Token, die in der OKX Wallet gehandelt und gespeichert werden können, Support gibt es für die Token-Standards ERC20, ERC721, BEP-2. Direkt über die Mobile Wallet kann man gegen Krypto oder Fiat handeln oder auch per Fiat-Gateway mit Kartenzahlung überweisen. Das umfangreiche Staking-Feature unterstützt aktuell Staking für mehr als 50 Coins mit exzellenten Staking Rewards.

OKX Wallet

OKX schützt die Assets seiner Nutzer mit mehreren Sicherheitsmaßnahmen wie Cold Storage, Zwei-Faktor-Authentifizierung und anpassbarer Passwort-Anforderung nach kurzer Inaktivität. Diese Maßnahmen machen OKX zu einer relativ sicheren Krypto-Wallet. Die OKX Wallet ist eine dezentralisierte, unhosted Wallet! Der Nutzer verwaltet seine Private Keys also selbst.

Für fortgeschrittene Trader bietet OKX neben dem Spot-Trading auch Futures- und Margin-Trading an, wobei auf erweiterte Trading-Tools und Analyseinstrumente zugegriffen werden kann. Der OKX Kundenservice steht Mo-So in englischer Sprache über eine Vielzahl von Kanälen zur Verfügung, darunter E-Mail, Telefon und Live-Chat. Besonderes Goodie: Die OKX Wallet bietet auch einen dApp-Browser.

Insgesamt ist OKX eine ausgezeichnete Krypto-Wallet – Web Wallet und Mobile Wallet – eines weltführenden Krypto-Exchange. Besondere Stärken sind die hohe Sicherheit, einfache Benutzerführung. dApp Browser und über 3.000 verfügbare Kryptowährungen und -Token, von denen über 50 auch im Staking eingesetzt werden können.

4. Binance – Größte Krypto Handelsplattform mit Krypto Wallet App

VIDEO: Best Mobile Crypto Wallets 2023!!
MoneyZG

Binance ist ein weltweit führender Krypto-Exchange, der als Web Wallet oder über die Binance App für iOS/Android als Mobile Wallet verwendet werden kann. Die Binance Wallet unterstützt somit über 550 Kryptowährungen und Altcoins aller Art, darunter neben Top-50-Coins auch viele Coins in den Bereichen NFT Games/GameFi, DeFi, Metaverse oder Layer-1s.

Die Benutzerfreundlichkeit der Binance Wallet App ist dabei geringer als etwa eToro Money Wallet oder OKX; daran erkennt man, dass sich Binance eher an erfahrene, professionelle Trader oder erfahrene Krypto-Fans richtet. Direkt in der App kann man gegen Krypto oder Fiat traden oder den Fiat-Gateway zur Einzahlung per Kreditkarte nutzen. Neben dem Spot-Trading ist auch Futures-Trading und Margin-Trading möglich.

Binance Wallet

In puncto Sicherheit ist Binance wirklich vorbildlich. Es gibt neben 2FA mit Google Authenticator, E-Mail oder SMS auch erneute Passwort-Eingabe nach kurzer Inaktivität, für Auszahlungen müssen gleich mehrere Sicherheitscodes eingegeben werden. Sicher beim Exchange kann man sich auch durch die neuen Proof-of-Reserve-Nachweise fühlen. Allerdings bleibt: Binance ist als Exchange der Custodian bei allen Krypto-Wallets – Binance, nicht der Nutzer selbst, verwaltet die Private Keys des Nutzers.

Über Binance Earn können über 70 Coins gestaked werden, wobei die Staking Rewards etwas geringer als bei OKX ausfallen; als Staking-Zeitraum sind meist 7, 30 oder 60 Tage verfügbar. Über die Binance Wallet App kann man per E-Mail oder Chat mit dem englischsprachigen Kundenservice 24/7 diskutieren und Hilfe einholen, leider sind weder App noch Kundenservice bislang in Deutsch verfügbar.

5. Metamask – Krypto Wallet ohne Verifizierung

VIDEO: Besten Krypto Wallets erklärt - 6 Arten im Vergleich
Crypto Philip DE

MetaMask ist eine beliebte dezentrale Krypto-Wallet – Web Wallet und Mobile Wallet -, mit der Nutzer Kryptowährungen und dezentrale Anwendungen (DApps) auf der Ethereum-Blockchain verwahren, verwalten und mit ihnen interagieren können. Sie kann auch erweitert werden, um die meisten führenden Layer-1-Chains zu unterstützen, darunter Avalanche, Polygon, Binance Smart Chain und andere.

MetaMask, geleitet vom Ethereum-Entwickler ConsenSys, ist die weltweit führende Web3-Wallet und kann für den Zugang zu DApps auf den meisten verfügbaren Blockchain-Plattformen genutzt werden. Eines der herausragenden Merkmale von MetaMask ist die nahtlose Integration in gängige Webbrowser, darunter Chrome, Firefox und Brave. Das macht es Nutzern leicht, direkt über ihren Browser auf ihre Wallet zuzugreifen und mit DApps zu interagieren.

MetaMask Wallet download

MetaMask unterstützt eine breite Palette von Kryptowährungen und Token, darunter so beliebte wie Ether und ERC-20-Token. Sie unterstützt auch andere Token-Standards wie ERC-721 und ERC-1155 NFTs und BEP-2 Token, sowie Token auf Polygon und Avalanche. Außerdem können Nutzer mit MetaMask mit einer Vielzahl von DApps interagieren, die von Spielen über Social-Media-Plattformen bis hin zu dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) reichen. MetaMask lässt sich ganz einfach auf dezentralisierten Plattformen, wie Uniswap verwenden

Hinsichtlich der Sicherheit: MetaMask ist eine ungehostete Non-Custodian Wallet, was bedeutet, dass Nutzer die volle Kontrolle über ihre Private Keys haben. Bei jeder Nutzung muss man sich mit seinem Passwort einloggen, nach wenigen Minuten Inaktivität ist ein neues Login erforderlich. Nutzer können mehrere Konten anlegen und für jedes Konto unterschiedliche Berechtigungen festlegen, was für die Verwaltung verschiedener Vermögenswerte oder Aktivitäten praktisch ist.

Aufgrund seiner Funktionsvielfalt ist MetaMask für Anfänger nicht so einfach zu bedienen wie z.B. eToro Money Wallet oder OKX Wallet. Zunächst ist die Benutzerführung etwas gewöhnungsbedürftig, bald freut man sich jedoch, die leistungsstarke und flexible Wallet zu nutzen.

6. Trustwallet – Mobile Krypto Wallet App

VIDEO: Sichere Wallet, die beste Hardware Wallet - der große Vergleich!
KryptoRentner

Trust Wallet ist eine der besten Mobile Wallets für iOS und Android. Sie wurde 2017 von Viktor Radchenko gegründet, 2018 von Binance aufgekauft. Trust Wallet ist eine Non-Custodian Wallet, was bedeutet, dass Nutzer ihre Private Keys und Coins selbst verwalten. Trust Wallet bietet Unterstützung für alle ERC-20-, ERC-721-NFTs, ERC-1155-NFTs und SOL-Tokens sowie für AVAX und BEP-2, ist also auch NFT Wallet. Somit werden also Tausende von Kryptowährungen unterstützt. Über den integrierten dApp Browser kann man mit dem Trust Wallet auch DeFi-Anwendungen nutzen.

Die Benutzerfreundlichkeit ist bei Trust Wallet top. Über mehrere Module, die mit der vertrauten vertikalen Navigationsleiste gewechselt werden können und eine Guthabensübersicht am Dashboard ist eine klare, intuitive Bedienung geboten. Der Trust Wallet Kundenservice ist in englischer Sprache Mo-Fr per Live-Chat oder Ticketing-System verfügbar – leider nicht die besten Antwortzeiten und kein deutscher Support.

trust-wallet

Für Sicherheit der Coins im Trust Wallet sorgen zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. biometrische Authentifizierung (Face ID oder Touch ID) und Passcode-Authentifizierung. Separate 2FA gibt es leider nicht. Nutzer können direkt aus der Wallet heraus über integrierte Drittpartner mit Krypto traden oder Staking-Services nutzen. Eine Einzahlung ist über einen Fiat-Gateway jederzeit möglich, die Gebühren sind jedoch recht hoch.

Insgesamt hat Trust Wallet viel zu bieten und erfüllt alle Erwartungen an eine der besten mobilen Wallets auf dem Markt: Benutzerfreundlichkeit, Funktionsvielfalt, Sicherheit und Kundenservice sind nur einige der Vorteile dieser App. Wenn man also nach einer vertrauenswürdigen mobilen Krypto-Wallet suchen, ist Trust Wallet eine großartige Wahl!

Was ist eine Krypto Wallet? Und welche Arten gibt es?

VIDEO: Top 5 BEST Bitcoin Lightning Wallets 2023!!
MoneyZG

Eine Krypto-Wallet ist ein Tool, mit dem man Kryptowährungen speichern, senden und empfangen kann. Dafür werden spezielle Codes verwendet, die „Schlüssel“ bzw. Keys genannt werden. Diese Keys sind für jede Wallet einzigartig und ermöglichen dem Nutzer, auf seine Kryptowährungen im Blockchain-Netzwerk zuzugreifen.

Für jede Krypto Wallet gibt es ein Schlüssel-Paar, das sich aus dem Public Key (öffentlichen Schlüssel), der für den Empfang von Kryptowährungen verwendet wird, und dem Private Key (privaten Schlüssel), der für den Versand von Kryptowährungen verwendet wird und geheim gehalten werden muss, zusammensetzt. Die Token selbst werden nicht in der Wallet gespeichert, aber der Private Key ermöglicht den Zugriff auf die Token, die auf den jeweiligen Blockchains gespeichert sind.

Krypto wallet key Die wichtigste Unterscheidung von Krypto Wallets besteht darin, ob dieser Private Key vom Nutzer selbst oder von einem Anbieter bzw. Treuhänder, dem sogenannten „Custodian“ verwaltet wird. Falls der Anbieter den Private Key für den Nutzer verwaltet, spricht man von einer Custodian bzw. Hosted Wallet, verwaltet der Nutzer den Private Key selbst, spricht man einer Non-Custodian, Unhosted oder dezentralisierten Wallet.

Es gibt verschiedene Arten von Krypto-Wallets, die alle ihre eigenen Vorteile und Nachteile bieten. Grob unterscheidet man zwischen „Hot Wallets“ (mit dem Internet verbunden) und „Cold Wallets“ (nicht mit dem Internet verbunden), konkreter gibt es jedoch diese vier Arten von Wallets:

Desktop WalletsOnline WalletsHardware WalletsMobile Wallets

Desktop Wallets

VIDEO: Discovering The Best Crypto Wallet of 2023!
The Cryptoholics Corner

Diese Art von Wallet ist speziell für Desktop-Computer entwickelt worden. Sie bietet eine hohe Sicherheit und ermöglicht es Benutzern, auf ihre Coins über ihren Computer zuzugreifen. Oft bieten Blockchains ihre nativen Wallets nur als Desktop Wallets an, bei Bitcoin Wallets haben diese oft auch Mining-Funktion. Es gibt jedoch Nachteile bei der Verwendung solcher Wallets, da die Benutzer die Software lokal installieren müssen und so anfällig für Malware oder Hackerangriffe sein können.

Online Wallets

VIDEO: 3 Crypto Scams YOU WILL Fall For & How To Avoid
Adam Venture Crypto

Diese Art der Wallet wird online gehostet und ermöglicht es Benutzern, auf ihre Coins über jedes Gerät mit Internetverbindung zuzugreifen. Der Hauptvorteil dieser Art von Wallet ist der Komfort – Benutzer können leicht auf ihre digitalen Token zugreifen – aber es birgt auch Risiken, da Online-Wallets anfällig für Hacking-Angriffe sein können. Einige beliebte Online Wallets sind Coinbase, Blockchain.info und Kraken.

Hardware Wallets

VIDEO: Top 10 Crypto Coins To Make MILLIONS!
Ayman Mufleh

Diese Art von Wallet, Cold Storage, besteht aus physischen Geräten, die einem USB-Stick ähneln. Es bietet die höchste Sicherheit gegen Hacking und Kriminalität und ermöglicht es Benutzern, auf ihre Coins abseits des Internets zuzugreifen. Allerdings sind diese Wallets oft teuer und schwer zu bedienen, was sie für Anfänger ungeeignet macht. Ledger Nano S und Trezor Model T sind beliebte Hardware-Wallets.

Mobile Wallets

VIDEO: Hardware Wallets Aren’t as Safe as You Think
Cyber Scrilla

Eine Mobile Wallet ist eine Art von Krypto Wallet, die auf einem Smartphone installiert wird. Mobile Wallets ermöglichen es den Benutzern, ihre Kryptowährungen unterwegs zu verwalten und zu handeln. Einziger Nachteil ist die Gefahr des Tokendiebstahls bei Verlust oder Diebstahl des Smartphones. Einige beliebte Mobile Wallets sind das beste Krypto Wallet eToro Money Wallet, oder auch Mycelium und Trust Wallet.

Krypto-Wallets erleichtern den Austausch von digitaler Währung in einer sicheren Umgebung. Je nach Bedarf kann jeder Benutzer die richtige Art von Wallet wählen – ob Desktop-, Online-, Hardware- oder Mobile Wallet – um seine digitalen Token-Bestände effizient zu verwalten und vor Cybergefahren zu schützen.

Welche Kriterien beachten im Bitcoin Wallet Test?

VIDEO: Is Ledger Wallet Safe? | The TRUTH about the Ledger Hardware Wallet Backdoor
VirtualBacon

In unserem Krypto Wallet Vergleich haben wir eine Reihe von Kriterien beachtet, welche auch unsere Leser bei der Auswahl ihrer Krypto Wallet unbedingt beherzigen sollten:

BenutzerfreundlichkeitCoinsSicherheitGebührenVerwendungszweckdApp-BrowserStaking-Funktion

👥 Benutzerfreundlichkeit:

Die Krypto-Wallet sollte einfach und intuitiv zu benutzen sein. Einerseits bedeutet dies eine schlanke Benutzeroberfläche mit Buttons, die rasch Zugang zu allen wichtigen Einstellungen und Funktionen bieten.

🪙 Anzahl unterstützter Coins:

Als Anleger sollte man idealerweise alle seine Coins in einer einzigen Wallet aufbewahren können. Weil unterschiedliche Coins jedoch mitunter auf unterschiedlichen Blockchains beruhen, sollte man eine Multi-Chain-Wallet auswählen, welche sowohl Bitcoin, Ethereum und ERC-20-Tokens (viele Altcoins), Binance Smart Chain (BSC) und BEP20-Tokens sowie natürlich auch NFTs (ERC-721-Standard) unterstützt.

🛡️ Sicherheit:

Das A und O einer Krypto-Wallet, schließlich bewahrt man hier sein Vermögen auf. Unbedingt auf die Möglichkeit zur Einrichtung von Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), separatem Passwort-Login und wenn möglich Multi-Sig-Funktion achten. Dezentrale Wallets, bei denen man selbst den Private Key verwaltet, sind tendenziell sicherer.

💰 Gebühren:

Wer direkt aus der Krypto-Wallet handeln möchte bzw. einen Fiat-Gateway nutzt, der sollte beachten, wie hoch die dabei entstehenden Transaktionsgebühren sind. Auch muss man überprüfen, ob für Überweisungen in oder aus der Wallet separate Gebühren erhoben werden (die Netzwerkgebühren für das Blockchain-Netzwerk fallen immer unabhängig davon an!).

👛 Verwendungszweck:

Als Nutzer muss man sich überlegen, wofür man die Krypto Wallet primär verwenden wird – demnach wird sich die Auswahl der Art von Wallet richten. Vereinfacht gilt dabei: Mobile Wallet für Payments, Hardware Wallet für sichere und langfristige Aufbewahrung, Web Wallet für häufiges Traden, Natives Desktop Wallet für On-Chain-Staking

📱 dApp-Browser:

Wer die volle Vielfalt des Web3 entdecken möchte, benötigt eine Krypto Wallet mit dApp-Browser, der Smart Contracts und dApps im Web3 nutzen lässt. Idealerweise mit Multi-Chain-Support auf Ethereum, BSC und Layer-2-Chains.

🔒 Staking-Funktion:

Unbedingt sollte die Krypto Wallet Staking-Features haben, sodass man satte Rendite für seine gehaltenen, stakingfähigen Coins erhalten kann.

Welche Coins sollte man mit Krypto Wallet kaufen?

VIDEO: Is The Bitkey Bitcoin Wallet Safe?
Bitcoin University

Hat man seine beste Krypto Wallet installiert und konfiguriert, kann man damit endlich die heißesten Coins direkt über die Krypto Wallet kaufen – oder hierher transferieren. Welche sind aktuell die besten Coins? Welche Kryptowährung kaufen?

[/su_note]

Wie funktioniert eine Krypto Wallet?

VIDEO: The Safest Way To Store Bitcoin (Step By Step)
Andrei Jikh

eth-wallet Medium Eine Krypto-Wallet arbeitet mit einem zusammengehörigen Paar aus öffentlichem Schlüssel (Public Key) und privatem Schlüssel (Private Key), um mit dem Blockchain-Netzwerk zu interagieren und das digitale Vermögen des Nutzers zu verwalten. Bei vielen Wallets kann man auch Bitcoin ohne Anmeldung kaufen. Jedoch gibt es auch hiere bessere Alternativen.

Im Folgenden wird die Funktionsweise näher erläutert: Wenn man eine Krypto-Wallet erstellt, erhält man ein einzigartiges Schlüssel-Paar, bestehend aus öffentlichem und privatem Schlüssel bzw. Public Key und Private Key. Der Public Key ist wie eine E-Mail-Adresse oder Kontonummer – man kann bzw. muss ihn mit anderen teilen, um Kryptowährungen zu erhalten (= Wallet-Adresse).

Der private Schlüssel ist wie ein Passwort – er muss geheim gehalten werden und wird verwendet, um Kryptowährungen zu versenden und auf sein Guthaben zuzugreifen. Will man Kryptowährung von seiner Wallet an eine andere Person senden, verwendet man den privaten Schlüssel, um die Transaktion einzuleiten. Die Transaktion wird dann an das Blockchain-Netzwerk gesendet, wo sie von den Netzwerkknoten (Nodes) überprüft und der Blockchain hinzugefügt wird.

📖 Lesetipp: Beste Staking Coins

crypto-wallet Medium Will man Kryptowährungen empfangen, teilt man dem Absender seinen Public Key mit. Der Absender leitet dann eine Transaktion auf der Blockchain ein und sendet die Kryptowährung an den Public Key des Empfängers, denn Public Key = Wallet-Adresse. Die Krypto-Wallet zeigt den Kontostand und den Transaktionsverlauf an, indem sie mit der Blockchain interagiert und mithilfe des Public und Private Keys auf die entsprechenden Informationen zugreift.

Es ist wichtig, dass man seinen Private Key sicher aufbewahrt, denn jeder, der Zugang zu ihm hat, kann ihn nutzen, um Kryptowährungen aus der Wallet zu versenden. Einige Krypto-Wallets bieten zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), um das Geld des Nutzers zu schützen. Hacker und Betrüger versuchen bei Krypto-Scams meist, den Private Key des Nutzers zu erbeuten, um so das Token-Guthaben aus der Wallet zu stehlen.

Sind Krypto Wallets sicher?

VIDEO: I Hacked a Crypto Wallet and Recovered $10,000
Avatar Nick

question Ja, Krypto Wallets sind sehr sicher. Wenn man die richtigen Maßnahmen ergreift, kann man seine digitalen Vermögenswerte vor Cyberkriminalität schützen. Praktisch alle Sicherheitsrisiken bei Krypto Wallet Apps gehen vom Private Key aus – sofern ein Hacker oder Betrüger Zugang zum Private Key der Wallet erhält, kann er die darin befindlichen (bzw. mit diesem Private Key verbundenen) Token stehlen.

Entweder man entscheidet sich also für einen sicheren, seriösen und regulierten Anbieter wie eToro mit der eToro Money Wallet und weiß, dass man in sicheren Händen und vor Hacks geschützt ist, oder aber, man entscheidet sich für eine Unhosted Wallet, bei der man selbst den Private Key verwaltet – muss dann jedoch die volle Verantwortung übernehmen.

Unbedingt gilt bei einer Unhosted Wallet: Den Private Key, und die zusätzliche Seed Phrase (mit dieser kann man die Wallet wiederherstellen) sicher in Handschrift notieren, sodass diese Aufzeichnung wieder sicher – aber eben nicht von anderen Personen! – aufgefunden werden kann. Weitere essenzielle Tipps, um seine Krypto Wallets sicher zu halten, sind:

Sichere WalletAuthentifizierungPasswortSicherheitssoftwareHardware-WalletScams

Sichere Wallet wählen

Unbedingt auf eine renommierte und sichere Wallet setzen. Einige Wallets bieten zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Multi-Sig-Support.

Zwei-Faktoren-Authentifizierung

Stets die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, sofern die Wallet dieses Feature bietet. Dabei wird eine zusätzliche Sicherheitsebene geschaffen, indem man z.B. einen SMS-Code oder E-Mail-Code für jedes Login oder Transaktion eingeben muss.

Starke Passwörter

Für das Login in die Wallet ein starkes, einzigartiges Passwort verwenden. Es empfiehlt sich die Nutzung eines Passwort-Managers, um sichere Passwörter zu erstellen und zu speichern.

Sicherheitssoftware installieren

Nutzer sollten ihren PC mit Antivirus-Software und einer Firewall schützen. So kann man sich vor Malware und Ransomware-Bedrohungen schützen, über die Hacker den Private Key erbeuten könnten.

Hardware-Wallet für Langfristiges

Wer einen hohen Krypto-Betrag langfristig halten und nicht traden möchte, der sollte dieses Guthaben stets in einer Cold Storage bzw. Cold Wallet – nämlich der beliebten Hardware Wallet aufbewahren.

Scams vermeiden

Es gibt leider viele Krypto-Scams, bei denen sich Betrüger unter falschem Vorwand Zugang zum Private Key der Wallet verschaffen möchten. Unbedingt Krypto-Scams vermeiden und nicht darauf hereinfallen – darum die URL eines Exchanges und dApp genau überprüfen, keinen „Zahl-1-erhalte-Mehrfach“-Scams auf YouTube glauben oder vermeintlichem Support-Account auf Telegram den Private Key mitteilen!

Abschließend lässt sich also festhalten: Ja, Krypto Wallets sind sehr sicher – solange man die richtigen Maßnahmen ergreift! Mit den oben genannten Tipps kann jeder die Sicherheit seiner digitalen Assets sicherstellen und so gut schlafen!

Krypto Wallets Erstellen für Anfänger – eToro Anleitung

VIDEO: Top 8 Crypto Apps: BEST Picks For 2023!
Coin Bureau

Eine Krypto Wallet anlegen ist ganz einfach und sicher – sofern man den richtigen Anbieter hat und die notwendigen Schritte befolgt. Ganz klar ist für uns die beste Krypto Wallet eToro Money Wallet. In diesem Abschnitt erläutern wir, wie man als Nutzer eine eToro Money Wallet erstellen und (als Beispiel) Bitcoin darin aufbewahren kann.

Schritt 1: eToro Konto eröffnen

VIDEO: Alternative to Ledger: Best Hardware Wallets
InvestAnswers Clips

Zunächst muss man ein Konto bei eToro erstellen, weil auch das Wallet-Login mit diesem verbunden ist. Hierzu geht man zum Anmeldeformular und gibt seinen Namen, seine E-Mail Adresse und Passwort an. Anschließend auf den Link in der zugesandten E-Mail klicken, um das Konto zu bestätigen.

eToro Konto eröffnen

Schritt 2: Geld einzahlen

VIDEO: Tangem Wallet | The Cold Hard Truth
Crypto Tips

Sobald das Konto eröffnet ist, kann man Geld einzahlen – es stehen zahlreiche Einzahlungsmethoden wie Kreditkarte, Banküberweisung, Sofortüberweisung oder PayPal zur Auswahl. Es werden keine Einzahlungsgebühren verrechnet.

eToro - Einzahlung tätigen

Einfach auf „Einzahlung“ klicken, gewünschte EZ-Methode auswählen und den Überweisungsbetrag eingeben, weitere Zahlungsdetails ergänzen und den Vorgang abschließen – das Geld wird gleich gutgeschrieben!

Schritt 3: Bitcoin kaufen

VIDEO: Top 6 Best Cold Wallets of 2023!
Cyber Scrilla

Jetzt kann man mit dem eingezahlten Geld Bitcoin kaufen. Hierfür in der Suchleiste am oberen BIldschirmrand „Bitcoin“ eingeben und auf das erscheinende Suchergebnis klicken, um zum Asset zu gelangen. Dann rechts oben auf „Traden“ klicken, das Kaufmenü erscheint. Kaufbetrag eingeben, „x1 Hebel“ anklicken (Kauf ohne Hebelwirkung) und mit Klick auf „Trade eröffnen“ wird der Kauf abgeschlossen!

Bitcoin kaufen eToro

Schritt 4: eToro Money Wallet installieren

VIDEO: Best Cryptocurrency Wallets of 2023 (in 2 minutes)
99Bitcoins

Nach dem Bitcoin Kauf muss man die offizielle App der eToro Money Wallet herunterladen und installieren. Die App ist sowohl für Android als auch iOS verfügbar und sehr benutzerfreundlich gestaltet – also einfach im App Store am Smartphone installieren. Dann mit den eToro Kontodaten einloggen.

eToro Wallet installieren

Schritt 5: Bitcoin in Wallet übertragen

VIDEO: Top 5 Crypto Wallets to Switch to After Ledger Debacle
Discover Crypto

Nun muss man nur noch seine Coins vom eToro Portfolio in die Wallet übertragen. Hierzu in der eToro App oder Web-Oberfläche im Portfolio auf Bitcoin klicken und dann „Übertragung auf Ihre Wallet“ anklicken und bestätigen. Innerhalb weniger Minuten bis Stunden wird der Betrag direkt in die eToro Money Wallet zugestellt!

Beste Krypto Wallets 2023 müssen ganz bestimmten Kriterien gerecht werden: Hohe Sicherheit für die Krypto-Einlagen des Kunden, einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche, viele unterstützte und neue Kryptowährungen mit Multi-Chain-Support und Staking-Funktionalität sind ein Muss, ein hilfsbereiter Kundenservice ein weiteres praktisches Feature. Auch ein dApp-Browser wird immer wichtiger.

Krypto Wallets, insbesondere Mobile Wallets und Web Wallets, sind in letzter Zeit sehr viele auf den Markt gekommen, aber ganz klar trennt sich die Spreu vom Weizen. Letztendlich überrascht wenig, dass die besten Krypto Wallets von reputablen Krypto-Brokern und Exchanges kommen bzw. von diesen mitentwickelt und unterstützt werden.

Auch wenn Anleger stets den Zweck ihrer Wallet und ihr Anlageziel – kurzfristiges Trading, langfristiges Halten, Verwenden als Zahlungsmittel, etc. bei der Auswahl der Art und Modell von Wallet berücksichtigen sollten, können wir eine klare Empfehlung aussprechen. Die beste Krypto Wallet 2023 ist unser Testsieger, das eToro Money Wallet.

FAQs

VIDEO: Top 6 Best Ways To Store Your CRYPTO!! How To Stay Safe!!
Coin Bureau

Welche Krypto Wallet ist am besten für Anfänger?

VIDEO: TOP 5 Best Crypto Hardware Wallet [ 2023 Buyer's Guide ]
Techs You Can't Live Without

Wie eröffne ich eine Krypto Wallet?

VIDEO: Best Crypto Hardware wallet 2023
Nordic Crypto

Welche Wallet unterstützt die meisten Coins?

VIDEO: 7 BEST Crypto Wallets Besides MetaMask (SafePal, Trust Wallet, Coin98)
CoinGecko

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Sources


Article information

Author: Sarah Mendoza

Last Updated: 1702753921

Views: 756

Rating: 3.9 / 5 (64 voted)

Reviews: 99% of readers found this page helpful

Author information

Name: Sarah Mendoza

Birthday: 1941-12-14

Address: 37316 Cassandra Station, South Maryfort, PA 74976

Phone: +4810401735084664

Job: Article Writer

Hobby: Cooking, Aquarium Keeping, Cycling, Drone Flying, DIY Electronics, Crochet, Sailing

Introduction: My name is Sarah Mendoza, I am a Adventurous, vibrant, forthright, unyielding, rich, risk-taking, persistent person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.