header banner
Default

Aktuella rekryteringsevenemang | Handelskammerjournalen


staufenbiel-martin-Recruiting-Event-Absolventen

20. Sep 2016, Wirtschaft | Personalsuche

Recruiting-Events im Trend: Welche Vorteile bieten sie?

Stellenanzeige, Vorstellungsgespräch, Arbeitsvertrag – das war einmal. Immer mehr Unternehmen setzen auf alternative Methoden der Personalauswahl.

Neben Jobmessen, die persönliche Gespräche und viele Kontaktmöglichkeiten bieten, etablieren sich aktuell Recruiting-Events. Der Rahmen ist exklusiv und Arbeitgeber lernen ihre potenziellen Mitarbeitenden bei Challenges oder gemeinsamen Aktivitäten kennen. Welche Vorteile bietet diese Art der Rekrutierung?

Vorteile von Recruiting-Events

«Für uns ist es immer wieder interessant, aus der eigenen Komfortzone herauszukommen und neue Möglichkeiten des Recruitings zu entdecken», sagt Christian Kehler, Head HR Marketing & Recruiting bei KPMG Schweiz. Das Unternehmen führt selbst regelmässig Assessment-Center durch und setzt zusätzlich auf Recruiting-Events ausserhalb der eigenen Büroräume. «Wir suchen junge Menschen, die etwas bewegen wollen. Diese Motivation hat man entweder – oder man hat sie nicht. Wir merken das sehr schnell.» Wenn das Kennenlernen in einem ungezwungenen Umfeld passiert, profitieren beide Seiten: Absolventen reagieren meist authentischer und weniger verkrampft, wenn von ihrer Performance nicht unmittelbar ein Arbeitsvertrag abhängt. Und im Idealfall führt ein gemeinsames Recruiting-Event trotzdem genau dorthin. 

Das Angebot der Veranstaltungen ist vielfältig. Einige Unternehmen – vor allem in der Beratungsbranche – bieten eigene Events an, um junge Talente anzulocken: Sie gehen gemeinsam Segeln oder Skifahren. Recruiter wollen so die Persönlichkeit der Absolventen kennenlernen.

Vielseitige Angebote – auch für Absolventen und Studenten

Eine Alternative sind Events für Studierende und Absolventen, bei denen mehrere Unternehmen um die Talente der Zukunft buhlen – und die Teilnehmenden wiederum um eine gute Bewertung ihrer potenziellen Arbeitgeber. «Wir glauben, dass wir so gut feststellen, ob ein Kandidat wirklich zu uns passt», sagt Marc Lutz, Managing Director bei der Hays (Schweiz) AG. «Wenn wir junge Menschen einen Tag lang in einem Team beobachten und später in informellem Rahmen mit ihnen sprechen können – dann erhöht sich die Chance, dass wir wirklich die richtigen Kandidaten für uns finden.»

Viele Studierenden bemühen sich schon vor dem Abschluss um die Teilnahme an einem solchen Event. Denn sie können nicht nur wertvolle Kontakte knüpfen, sondern auch viel über sich und für die weitere Karriere lernen. Gibt es beispielsweise ein Event, in dem junge Menschen in Wettkämpfen gegeneinander antreten, im Team Aufgaben lösen und am Ende eine Bewertung darüber erhalten – dann bereitet sie das für reale Auswahlverfahren im späteren Werdegang vor. «Das führt dazu, dass man sich selbst reflektiert und die eigenen Fähigkeiten besser einschätzen kann», sagt Christian Kehler von KPMG Schweiz. «Davon kann jeder Studierende nur profitieren.» 

Marc Lutz von Hays glaubt ausserdem, dass der Austausch mit anderen Studierenden zu Höchstleistungen anspornt – denn bei Recruiting-Events treffen meist High Potentials aus dem ganzen Land aufeinander, die sich vorher nicht kannten. «Im Team motiviert man sich gegenseitig durch den Erfolg und die Ideen der anderen», sagt Lutz. Ausserdem sind auch die Kontakte zu anderen Teilnehmern nicht zu unterschätzen: Denn möglicherweise sitzt der Studierende, mit dem man beim Recruiting-Event zu Mittag ass, bald auf einem wichtigen Posten in einem spannenden Konzern.

Recruiting-Event in der Schweiz

Ein Recruiting-Event, das in diesem Jahr erstmals in der Schweiz stattfindet, ist die BestStudentChallenge, die staufenbiel.ch gemeinsam mit GATEWAY.one organisiert. Studierende können sich über ein Online-Assessment-Center für die Teilnahme qualifizieren, sie messen sich in Challenges und werden dabei von grossen Arbeitgebern des Landes beobachtet. Zwei Kandidaten erhalten am Ende den Titel «Best Bachelor» bzw. «Best Master». Doch auch ohne diese Auszeichnung werden sicher alle Teilnehmer von dem Tag profitieren – Personaler genau wie Studierende.


Sources


Article information

Author: Andrew Terrell

Last Updated: 1702422961

Views: 927

Rating: 3.9 / 5 (99 voted)

Reviews: 99% of readers found this page helpful

Author information

Name: Andrew Terrell

Birthday: 1951-03-26

Address: 2264 Juan Cove, Andreafort, GA 13250

Phone: +4105164151596687

Job: Chemical Engineer

Hobby: Skiing, Cycling, Beekeeping, Running, Reading, Video Editing, Woodworking

Introduction: My name is Andrew Terrell, I am a unwavering, rare, fearless, irreplaceable, persistent, exquisite, proficient person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.